Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben

Lebt Ihr älterer Elternteil alleine?

Viele Senioren fürchten den Gedanken, in ein Pflegeheim zu ziehen. Lesen Sie diese einfache Anleitung, um Ihren Eltern zu helfen, weiterhin unabhängig zu leben.

Unabhängige Wohnlösungen                                                                                                                                                 

Selbständiges Leben bedeutet, alleine zu leben, meist im eigenen Zuhause oder in einem Altersdorf. Senioren leben alleine, weil sie an ihr Zuhause gewöhnt sind, mit Nachbarn und Geschäften in der Nähe vertraut sind, dort Erinnerungen haben, ihre Unabhängigkeit lieben und Veränderungen nicht mögen. Möglicherweise haben sie ihren Partner verloren oder helfen, für sie zu sorgen. Normalerweise glauben sie, dass sie in der Lage sind, sowohl körperlich als auch geistig alleine zu leben.

Während Ihre Eltern unabhängig leben, sorgen Sie sich um ihre Gesundheit und Sicherheit. Wenn Sie jedoch Bedenken äußern, ist es wahrscheinlich, dass sie einfach sagen: „Mir geht es gut. Sie brauchen sich keine Sorgen um mich zu machen. “ Sie werden Sie daran erinnern, dass sie seit Jahren unabhängig leben und behaupten, dass nichts geändert werden muss.

In diesem Fall müssen Sie die folgenden Lösungen für ein unabhängiges Leben beachten:

Häusliche Umgebung

  • Ist das Haus auf eine ältere Person zugeschnitten? Die Aufteilung des Hauses muss funktional und leicht zugänglich sein, damit Ihre Eltern sicher und reibungslos herumlaufen können. Minimieren Sie die Möbel und stellen Sie sie so auf, dass die Bewegung Ihrer Eltern nicht beeinträchtigt wird.
  • Ändern Sie das Haus. Zu den Lösungen für den Umbau von Eigenheimen für ein unabhängiges Leben gehören: Fügen Sie um das Haus herum Handläufe hinzu, um die Sturzgefahr zu verringern. Stellen Sie sicher, dass die Treppengeländer stabil sind. Installieren Sie insbesondere Haltegriffe oder Stangen in der Toilette und im Badezimmer, damit ältere Menschen Unterstützung erhalten. Fügen Sie Matten hinzu, die nicht rutschig sind, um die Sturzgefahr zu verringern. Beauftragen Sie einen Elektriker mit der Installation einer bewegungsempfindlichen Beleuchtung, um Flure und Badezimmer nachts automatisch aufzuhellen. Ersetzen Sie Schlösser durch sichere, aber einfache Schließmechanismen und ändern Sie die Badezimmertüren so, dass sie im Notfall in beide Richtungen geöffnet werden können, falls Ihre Eltern hinter die Tür fallen.
  • Küchengefahren beseitigen. Stellen Sie sicher, dass in der Küche nichts Scharfes herumliegt. Überprüfen Sie regelmäßig auf abgelaufene Lebensmittel. Legen Sie Anweisungen auf jedes schwierige Gerät, um Ihre Eltern daran zu erinnern, wie es verwendet wird. Bewahren Sie gefährliche Gegenstände wie Bleichmittel in Schränken auf und kaufen Sie einen Kunststoffkessel, der das Risiko von Verbrühungen minimiert.
  • Aufräumen. Entfernen Sie jeglichen Müll aus Haus und Garten. Nehmen Sie Kleidung und andere Materialien mit, die nicht mehr oder nur noch selten verwendet werden. Netzkabel und andere Hindernisse verschieben, um Stolperunfälle zu vermeiden.

Aktivitäten des täglichen Lebens (ADLs) und instrumentelle Aktivitäten des täglichen Lebens (IADLs)

  • Sind sie in der Lage, ihre tägliche Aktivitäten? Dies kann Essen, Anziehen, Baden, Gehen, Toilettengehen und Auf- und Absteigen einschließen.
  • Dies sind Aktivitäten, die nicht grundlegend sind. Dies kann die Einnahme von Medikamenten, das Telefonieren, das Kochen von Mahlzeiten und das Einkaufen von Lebensmitteln einschließen.
  • Bestimmen Sie, was sie selbstständig können und was nicht.

Sicherheit

  • Ist die Umwelt sicher? Eine Videotürklingel oder eine Türkamera kann installiert werden, damit Ihre Eltern sehen können, wer draußen an der Tür klingelt, und um zu verhindern, dass Fremde eintreten. Stellen Sie sicher, dass die Türen und Fenster verriegelt sind, um Eindringlingen den Zugang zu verwehren.
  • Medizinischer Alarmknopf. Stellen Sie einen 24 / 7-Panikknopf wie ein Armband oder einen Anhänger zur Verfügung, damit Ihre Eltern im Notfall Hilfe erhalten können. Trainieren Sie sie mit der Taste und testen Sie sie regelmäßig.

Risiken

  • Stürze und Krankheit. Stellen Sie eine Gehhilfe und einfache Sitzgelegenheiten bereit, bevor diese benötigt werden. Stellen Sie eine Liste der Notfallkontakte an die Wand über dem Telefon. Sorgen Sie für regelmäßige ärztliche Untersuchungen, einschließlich Podologie und Zahnpflege, die Senioren häufig vernachlässigen.
  • Depression. Unabhängig lebende Senioren sind einem enormen Risiko von Langeweile, sozialer Isolation und Einsamkeit ausgesetzt. Als Gesundheitsrisiko ist die soziale Isolation ein großes Problem - noch schlimmer als Rauchen und Fettleibigkeit - und kann das Risiko für Depressionen verdoppeln. Die medizinische Forschung zeigt das nur Videotelefonie von Angesicht zu Angesicht Kontakt, mindestens 3-mal pro Woche, insbesondere mit Familie und Freunden, kann die soziale Isolation verringern und das Risiko einer Depression halbieren. Besuchen Sie Ihre älteren Eltern mindestens 3-mal pro Woche oder sind Sie zu beschäftigt mit Ihrer eigenen Arbeit und Ihrem Familienleben? Wohnst du weit weg Fällt es Ihnen schwer, oft zu besuchen? Ein regelmäßiger Anruf kann Ihnen dabei helfen, sich weniger Sorgen zu machen, kann jedoch den Mangel an persönlichem Kontakt nicht ausgleichen.

Konnekt Bildtelefon für unabhängiges Leben

  • Ideal für Senioren oder Menschen mit Behinderungen
  • Einfach zu bedienen - Touchscreen
  • Großbild, 38cm - Sehen Sie sich, sprechen Sie von Angesicht zu Angesicht, überwachen Sie die Einnahme von Medikamenten durch Ihre Eltern zu bestimmten Zeiten, unterhalten Sie sich zu den Mahlzeiten (Frühstück / Mittagessen / Abendessen)
  • Automatische Antwort - für Ihren Seelenfrieden
  • Söhne / Töchter können visuelle Veränderungen des Zustands ihrer Eltern sehen, oder wenn sie erkrankt sind oder erkrankt sind.

Mehr erfahren About Konnekt Bildtelefon oder Meldung zusenden  um mehr über unser Bildtelefon zu erfahren.

Abonnieren Sie hier um weitere Hinweise und Tipps für Betreuer zu erhalten.

VORHERIGER ARTIKEL
Katarakt Symptome und Behandlungen
NÄCHSTER ARTIKEL
Beschäftigte Betreuer
Kategorien