Musiktherapie bei Demenz

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an

Konnekt freut sich bekannt zu geben, dass wir eine innovative Forschungsstudie unterstützen, die von der University of Melbourne durchgeführt wird und eine Handy-App entwickelt und testet, die Pflegekräften hilft, zu lernen, wie sie Musik verwenden können, um ihre Angehörigen mit Demenz zu unterstützen.

Wie Musik bei Demenz hilft

Die Vorteile von Musik für Menschen mit Demenz werden allgemein anerkannt. Musiktherapie hat sich bewährt

  • Hilfe bei Gedächtnisrückruf und kognitiven Funktionen
  • Verbesserung der Stimmung
  • reduziert das Risiko von Depressionen, Angst und Unruhe
  • positive Interaktionen steigern
  • Verbesserung der Verbindung zwischen Menschen mit Demenz und ihren Familienmitgliedern und Pflegekräften.
Tochter mit älterer Mutter, die jeweils Kopfhörer hören, Musik teilen

Es hat sich auch gezeigt, dass die Verwendung von Musik als Teil der Pflegeroutine einen positiven Einfluss auf die Pflegekräfte hat, da sie dazu beiträgt, die Stimmung zu verbessern und Stress abzubauen. Es kann eine angenehme Möglichkeit für Menschen schaffen, sich mit ihren Lieben zu verbinden und besondere Erinnerungen zu teilen.

Weltweit empfohlen für die Altenpflege

Musiktherapie wird weltweit erfolgreich in der stationären Altenpflege eingesetzt, und die jüngste Royal Commission into Aged Care hat empfohlen, dass jedes Altenpflegeheim in Australien bis 2025 einen Musik- oder Kunsttherapeuten haben sollte.

Ein himmlisches MATCH

Die MATCH-Initiative (Music Attuned Technology – Care via eHealth) ist das Ergebnis mehrjähriger Forschung und klinischer Erfahrung in der Arbeit mit Pflegekräften und Menschen mit Demenz, die seit 2008 von Professorin Felicity Baker geleitet wird.

Prof. Felicity Baker leitet eine kleine Gruppe in Musiktherapie

Viel mehr als Musik

Die MATCH-App ist die neueste Entwicklung in dieser Forschung und bietet viel mehr als nur das Abspielen einer Reihe von Lieblingsmusiktiteln: MATCH verbessert und erweitert die traditionelle Musiktherapie auf der Grundlage der Forschung, der klinischen Erfahrung und der innovativen Methoden, die entwickelt und entwickelt wurden refInspiriert von Prof. Felicity Baker und ihrem Team an der University of Melbourne. Dazu gehört ein kürzlich durchgeführter groß angelegter internationaler Versuch eines persönlichen, musikbasierten Pflegetrainingsprogramms (HOMESIDE), an dem 400 Teilnehmer in über 5 Ländern teilnahmen.

Ausbildung für Pflegekräfte

MATCH bietet Schulungsprogramme an, die Pflegekräften helfen, Strategien für den Einsatz von Musik zur Unterstützung der Pflege zu erlernen, und unterstützt Sie auch bei der Auswahl geeigneter Musik für unterschiedliche Bedürfnisse und Situationen.

Achtwöchige Testversion an der Spitze

Die University of Melbourne sucht derzeit Australier, die sich um einen geliebten Menschen kümmern, bei dem Demenz diagnostiziert wurde und der in der Gemeinde lebt, um die App gemeinsam zu testen. Dazu gehört, die App 8 Wochen lang mindestens zweimal pro Woche zu nutzen und eine Reihe von Fragen zu beantworten, die dem Universitätsteam helfen, die App zu verbessern und für die Nutzung durch andere Familien geeignet zu machen.

Sofortiges Videobuch

Konnekt freut sich sehr über die Partnerschaft mit der University of Melbourne.

Wir planen auch zu testen, wie die MATCH-App am besten über Skype mit a verwendet werden kann Konnekt Bildtelefon in der Zukunft.

Jetzt anmelden – Plätze begrenzt

Wir empfehlen Ihnen, die zu besuchen MATCH-Website um mehr zu erfahren und sich für die Teilnahme an der anzumelden MATCH-Registrierungsseite.

Die Anmeldung Ihres Interesses bedeutet nicht, dass Sie sich zur Teilnahme verpflichten; Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern. Wir haben eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, wer sich zuerst anmeldet, wird bevorzugt.

Mehr erfahren

Weitere Informationen erhalten Sie von der University of Melbourne Music Attuned Care-Team.

So lernen Sie ganz einfach Musik teilen, Fotos, Videos oder den Bildschirm Ihres Geräts Konnekt Bildtelefon, lesen Sie mehr Skype-Bildschirmfreigabe or wenden Sie sich an Ihren nächsten Konnekt Partner.

Kategorien