Katarakt Symptome und Behandlungen

Unfälle, Depressionen, Verlust der Unabhängigkeit

Katarakte betreffen die meisten Senioren. Über 50% von denen zwischen 75 und 85 haben bereits einige Anblick wegen eines Katarakts verloren.

Wenn Sie oder Ihre älteren Eltern gefährdet sind, sind Sie CAN Einen Unterschied machen. Weiter lesen.

Frühe Kataraktsymptome

Woher wissen Sie, ob Sie einen Katarakt haben? Die ersten Anzeichen eines Grauen Stars sind häufig:

  • Bewölkte Sicht. Es kann mit ein paar verschwommenen Stellen in Ihrem Sichtfeld beginnen, die nicht verschwinden. Mit der Zeit breitet sich die Unschärfe aus. Es ist, als würde man durch eine schmutzige oder neblige Brille schauen.
  • Sensitivität zu beleuchten und zu blenden. Wenn Sie draußen in der Sonne sind oder Ihr Auge eine helle Lampe fängt, kann dies dazu führen, dass Sie blinzeln, Ihre Augen schließen möchten oder Kopfschmerzen haben.
  • Nachtsicht verschlechtert sich, weil alles weniger hell zu sein scheint. Aus diesem Grund stoßen Sie abends oder in einem schwach beleuchteten Raum eher auf Dinge, stolpern oder fallen hin.
  • Halos um Lichter, verursacht durch Beugung des Lichts im Katarakt. Autoscheinwerfer und Straßenlaternen scheinen Kreise zu haben. Das lenkt ab und macht das Fahren gefährlich.

Wenden Sie sich für einen Test an Ihren Arzt oder Augenarzt und erklären Sie, was Sie erleben. Keine Sorge, ein Sehtest ist schmerzlos.

Katarakte verschlechtern sich mit der Zeit langsam. Dies führt leider dazu, dass viele die Veränderungen nicht bemerken oder die Symptome ignorieren und eine Untersuchung verzögern.

Erweiterte Kataraktsymptome

Im Verlauf des Grauen Stars können auch die folgenden Anzeichen und Symptome auftreten:

  • Gelbfärbung oder Verblassen der Farben. Wie beim Blick durch eine gelbe Linse verschiebt der Katarakt alle Farben in Richtung Gelb. Das Gehirn versucht zu korrigieren und alle Farben scheinen gedämpft zu sein.
  • Verzerrung und doppeltes Sehen. Formen von Objekten können verzerrt erscheinen. Sie können doppelt sehen, wenn Ihre beiden Augen das linke und das rechte Feld nicht zu einem einzigen Bild zusammenführen können.
  • Verschreibungspflichtige Änderungen. Die Notwendigkeit, ein neues Rezept zu erhalten und Brillen oder Kontaktlinsen zu ersetzen, tritt häufiger auf.
  • Sehkraftverlust. Schließlich wird alles so trüb, dass es unmöglich ist, zwischen Objekten zu unterscheiden.
Zwei von Monets Gemälden nebeneinander, gemalt mit und ohne Katarakt

Katarakte beeinträchtigten Monets Fähigkeit Lackfarben und provozierte Depressionen

Katarakttypen

Es gibt drei Arten von Katarakten:

  • Nukleare Sklerose Katarakt. Der zentrale Teil der Augenlinse, der so genannte Nucleus, härtet langsam aus und färbt sich gelb. Dies ist die häufigste Art von Katarakt und betrifft im Allgemeinen ältere Menschen.
  • kortikalen Katarakt. Der äußere Teil der Linse, Cortex genannt, entwickelt eine trübe Trübung. Der Katarakt scheint von außen nach innen Linien oder Dreiecke zu haben, wie die Speichen eines Fahrradrades. Diese verursachen Lichtstreuung und Blendungsprobleme, was das Fahren erschwert.
  • Posterior subkapsulär Katarakt. Die Rückseite des Objektivs wird undurchsichtiger, was zu Leseschwierigkeiten, Blendung und Lichtempfindlichkeit führt. Diese Art von Katarakt tritt häufiger bei Diabetikern auf und entwickelt sich schneller, häufig innerhalb von Monaten.

Wir können die Uhr nicht stoppen oder das Altern umkehren, aber können wir Katarakte verhindern oder ihre Bildung verlangsamen?

Kataraktprävention

Es gibt einige Risikofaktoren, gegen die Sie nicht viel tun können, wie z. B. Altern, familiäre Katarakte und deutsche Masern während der Schwangerschaft Ihrer Mutter. Glücklicherweise gibt es mehrere Risikofaktoren, die Sie kontrollieren können:

  • Rauchen oxidiert die Linse und kann zur Ansammlung von Schwermetallen wie Cadmium führen. Wenn Sie rauchen, versuchen Sie zu reduzieren oder aufzuhören.
  • Augenverletzung. Verletzungen des Auges erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Grauen Star bekommen. Tragen Sie daher beim Gärtnern oder Arbeiten mit Werkzeugen einen Augenschutz.
  • Diabetes. Halten Sie eine gesunde Ernährung, halten Sie ein gesundes Gewicht, reduzieren Sie den Alkoholkonsum, trainieren Sie regelmäßig und lassen Sie sich regelmäßig von Ihrem Arzt untersuchen.
  • Sonnenlicht. Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum ohne Schutz dem ultravioletten Licht der Sonne aussetzen, erhöht sich Ihr Risiko. DerrefTragen Sie beim Autofahren eine Sonnenbrille und setzen Sie einen Hut oder eine Mütze auf, wenn Sie nach draußen gehen.
  • Medikamente. Einige Medikamente wie Kortikosteroide erhöhen das Risiko oder beschleunigen die Entstehung von Katarakten. In diesem Fall kann Ihr Arzt möglicherweise auf ein alternatives Rezept umstellen.

Einige Produkte behaupten, dass sie Katarakte verhindern können. Die Kataraktbildung ist ein natürlicher Bestandteil des Alterungsprozesses des Auges. Bevor Sie Vitamine oder teure Kräuterprodukte kaufen, fragen Sie Ihren Arzt oder Augenarzt nach den neuesten Informationen.

Tragen Sie bei Kataraktsymptomen und bei der Behandlung eine Sonnenbrille, um Ihre Augen vor Blendung zu schützen

Das Tragen einer Sonnenbrille verringert das Risiko, einen Grauen Star zu entwickeln.

Sonnenbrillen können auch die Blendung und das Unbehagen reduzieren, die durch Katarakte verursacht werden.

Katarakt-Behandlungen

Zur Behandlung Ihres Katarakts kann Ihnen Ihr Augenarzt Folgendes empfehlen:

Bei milden Kataraktsymptomen

  • Aktualisieren Sie Ihr Rezept. Katarakte im Frühstadium rechtfertigen möglicherweise keine Operation, können jedoch Sehstörungen verursachen, die eine neue Brille oder Kontaktlinsen oder die Verwendung von Bifokalen erfordern.
  • Angemessene Beleuchtung. Schalten Sie abends das Licht früher ein. Verwenden Sie an hellen Sonnentagen die Vorhänge oder Fensterläden, um Lichthöfe oder Blendung zu reduzieren.
  • Sonnenbrille. Verschreibungspflichtige Sonnenbrillen können das Sehvermögen verbessern und gleichzeitig die Blendung verringern.
  • Augentropfen Katarakte aufzulösen befinden sich leider noch im Forschungsstadium und sind kein Kataraktheilmittel.

Irgendwann kann Ihr Augenarzt eine Operation empfehlen, um den Grauen Star zu entfernen.

Für fortgeschrittene Kataraktsymptome

  • Kataraktchirurgie. In schwereren Fällen kann eine Kataraktoperation ein erfolgreiches Mittel zur Wiederherstellung des Sehvermögens sein. Die trübe Augenlinse kann durch eine klare Kunstlinse ersetzt werden. Dies wird als sicheres und wirksames ambulantes Verfahren angesehen. Eine Krankenhausübernachtung ist nicht erforderlich. Tatsächlich dauert die Operation nur etwa 15 Minuten, es ist jedoch zu erwarten, dass mindestens 90 Minuten vergehen, um Ihr Auge im Voraus vorzubereiten, die Operation zu bewerten und Sie anschließend über die Wiederherstellung zu unterrichten. Beachten Sie, dass die Wiederherstellung im Allgemeinen schnell verläuft. Wenn jedoch beide Augen einen grauen Star haben, wartet der Chirurg mindestens ein paar Tage und bis zu zwei Wochen, bevor er das zweite Auge operiert.
  • Laser-assistierte Chirurgie. Einige Chirurgen verwenden einen teuren Femtosekundenlaser, um während der Kataraktoperation die Präzision zu erhöhen und den Bedarf an chirurgischen Werkzeugen zu verringern. Studien zeigen, dass dies zwar die Genauigkeit während einiger Schritte des Verfahrens verbessern kann, jedoch nicht unbedingt die Sicherheit, die Erholungszeit oder die visuellen Ergebnisse verbessert. Fragen Sie Ihren Augenarzt nach den neuesten Informationen.
  • YAG Laserchirurgie. Nach der chirurgischen Entfernung eines Katarakts entwickeln über 30% der Patienten eine trübe Augenkapsel. Beachten Sie, dass dies Monate oder viele Jahre dauern kann, ähnliche Symptome wie ein grauer Star aufweist, aber nicht dasselbe ist. Die YAG-Laserkapsulotomie wird verwendet, um eine kleine Öffnung in der Augenkapsel zu erzeugen, um einen klaren Lichtweg zu schaffen. Das Verfahren ist schmerzfrei und die Besserung ist fast sofort.

Kataraktchirurgie ist heute eine sehr häufige Behandlung. Die Wiederherstellung ist schnell, erfordert jedoch einige Sorgfalt nach dem Verfahren.

Erholung nach einer Kataraktoperation

Bevor Sie die Operation oder das Krankenhaus verlassen, erhalten Sie umfassende Anweisungen, wie Sie eine erfolgreiche Genesung sicherstellen können. Ihre Anweisungen enthalten wahrscheinlich Folgendes:

Frag einen Freund

  • Anästhesie Erholung. Während Ihrer Genesung von dem Anästhetikum werden Sie möglicherweise gebeten, dort zu bleiben, wo das Personal oder Ihr Freund oder Familienmitglied Sie beobachten kann.
  • Fahren Sie nicht. Nehmen Sie jemanden mit, der Sie nach der Operation nach Hause bringt. Versuchen Sie nicht zu fahren, bis nach der postoperativen Konsultation mit Ihrem Augenarzt, die in der Regel am nächsten Tag sein wird. Zu diesem Zeitpunkt testet Ihr Augenarzt Ihr Sehvermögen, bevor er Ihnen die Erlaubnis zum Fahren erteilt.
  • Belastung vermeiden. Eine Woche lang kein schweres Heben oder anstrengende Aktivitäten. Treiben Sie außerdem keinen Sport und halten Sie careful, während Sie sich beugen, um eine Belastung Ihres heilenden Auges zu vermeiden.

Dies ist definitiv die Zeit, Ihre Familie und Freunde um Hilfe zu bitten.

Schütze deine Augen

  • Augenschutz. Etwa eine Woche lang verwenden Sie einen Augenschutz, um Ihre Augen zu schützen, während Sie schlafen oder ein Nickerchen machen.
  • Sonnenbrille. Zum Schutz vor Sonnenlicht und starker Innenbeleuchtung tragen Sie eine spezielle postoperative Sonnenbrille.
  • Vermeiden Sie Wasser. Wasser kann das Infektionsrisiko erhöhen. DerrefSchließen Sie daher in der ersten Woche beim Baden oder Duschen die Augen. Vermeiden Sie zwei Wochen lang Schwimmbäder und Whirlpools.
  • Halte es sauber. Staub, Schmutz und Verunreinigungen vermeiden. Dies ist Ihre Entschuldigung, um die Gartenarbeit und Reinigung zu verzögern oder die Kinder um Hilfe zu bitten.

Wenn Sie eine aktive Person wie der berühmte Maler Claude Monet sind, werden Sie während der Genesung wahrscheinlich frustriert sein. Geben Sie sich Zeit und Raum, damit Ihre Augen vollständig heilen können.

Rezepte

  • Augentropfen. Mehrere Wochen lang verwenden Sie einige Male täglich verschreibungspflichtige Augentropfen.
  • Rötung und verschwommenes Sehen könnte für ein paar Tage oder sogar ein paar Wochen erlebt werden.
  • Eine Brille tragen. Möglicherweise benötigen Sie ein neues oder in einigen Fällen gar kein Rezept. Ihr Augenarzt schlägt möglicherweise vor, nach der Operation Gleitsichtgläser zu tragen, um über alle Entfernungen die bestmögliche Sicht zu erzielen. Auch wenn Sie keine Linsen benötigen, können Sie für zusätzlichen Schutz eine Brille tragen.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Genesung nicht wie geplant verläuft, rufen Sie unbedingt Ihren Augenarzt an.

Milderung der Auswirkungen von Katarakten

Wenn Sie mit Katarakten leben, nimmt Ihre Sehkraft langsam ab. Folgendes können Sie im Haushalt tun, um Ihre Sicherheit zu verbessern und die Abhängigkeit von anderen zu verringern:

Minimieren Sie Stolpergefahren und Sturzrisiken

Versuchen Sie, alle Gehwege und Aktivitäten zu Hause zu identifizieren, die für Menschen mit Sehbehinderung eine Herausforderung darstellen können. Machen Sie eine Liste und sprechen Sie mit einem Baumeister oder Handwerker. Hier ist unsere Liste:

  • Haltegriffe. Bringen Sie die Griffe über der Badewanne, in der Duschkabine und neben der Toilette an.
  • Schienen. Fügen Sie Treppengeländer hinzu, wenn Sie Treppen haben, die zur Vordertür, Hintertür, Seitentür, entlang des Gartenwegs oder von der Auffahrt führen.
  • Ramps. Wenn möglich, bauen Sie sanfte Rampen ein, entweder neben Treppen oder als Ersatz für Treppen.
  • Pflasterung. Gartenbeete, Rasenflächen und Wege können uneben und holprig sein. Installieren Sie Pflastersteine ​​oder Pflastersteine.
  • Declutter das Haus durch Speichern, Verwerfen oder Verkaufen, was Sie nicht verwenden und nicht benötigen.
  • Entfernen Möbel oder Gegenstände, die nicht für breitere, klarere Gehwege im Haushalt erforderlich sind.

Erhöhen Sie die Unabhängigkeit

Viele alltägliche Geräte erfordern scharfe Augen und die Geschicklichkeit eines Ninja. Ein fehlerhafter Speicher kann das Problem verschlimmern. Im Gegensatz dazu kann eine zunehmende Unabhängigkeit das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl fördern, die für die Verringerung des Depressionsrisikos von entscheidender Bedeutung sind, und einem älteren Menschen helfen, weiterhin unabhängig zu leben.

  • Fernbedienungen. Die meisten Fernseher werden mit einer schwarzen Fernbedienung mit Dutzenden winziger schwarzer Tasten geliefert, von denen die meisten niemals benutzt werden. Holen Sie sich eine Senioren-Fernbedienung mit ein paar riesigen Tasten. Alternativ können Sie einen jungen Neffen bitten, eine Lernfernbedienung zu programmieren, um nur die von Ihnen verwendeten Funktionen mit minimalem Tastendruck zu automatisieren.
  • Anweisungen. Geben Sie einfache Anweisungen für Geräte wie Geschirrspüler, Waschmaschinen, Öfen, Öfen und Mikrowellenherde. Wir haben Häuser gesehen, in denen jedes Gerät von einem Familienmitglied mit gedruckten vereinfachten Anweisungen geschmückt wurde. Wenn eine Appliance alt oder zu schwer zu bedienen ist, sollten Sie sie durch eine Appliance ersetzen, die Steuerelemente mit großem Text enthält.
  • Telefon. Ersetzen Sie das Festnetztelefon durch ein Seniorentelefon, mit programmierbaren Speichertasten für wichtige Kontakte.
  • Videogespräche - ganz ohne Bedienungserfordernis. Es wurde gezeigt, dass es häufig zu Gesprächen von Angesicht zu Angesicht kommt das Depressionsrisiko verringern und Erhöhen Sie die kognitiven Fähigkeiten. Die Verwendung eines Tablet-Computers zum Ausführen von Skype oder Facetime kann jedoch eine Herausforderung darstellen. EIN Senioren-Videotelefon ermöglicht häufiger Sichtkontakt ohne Reisen. Das Konnekt Bildtelefon ist unglaublich benutzerfreundlich, verfügt über einen 15-Zoll-Bildschirm mit hohem Kontrast und riesige 6-Zoll-Tasten, mit denen Sie Familienmitglieder und Freunde mit nur einem Tastendruck nach Namen wählen können.

Konnekt Bildtelefon für Kataraktunterstützung

Warum Unabhängigkeit so wichtig ist

Schlechte Sicht macht einfache tägliche Aufgaben gefährlich oder unmöglich. Es steht im Weg, nimmt einige der einfachen Freuden im Leben und veranlasst uns, uns auf andere zu verlassen. Der Verlust der Unabhängigkeit hat enorme Auswirkungen auf das Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl und das Glück.

Da unsere Sehkraft mit zunehmendem Alter oder aufgrund von Katarakten abnimmt, wird das Reisen schwierig. Autofahren, Gehen und öffentliche Verkehrsmittel werden immer gefährlicher. Wir bleiben lieber zu Hause, als die Familie und Freunde zu besuchen. Soziale Isolation und Einsamkeit sind mit Schlafstörungen, Bluthochdruck, Depressionen, Demenz und Morbidität. Lesen Sie wie Die soziale Isolation wirkt sich auf ältere Menschen aus.

In Studien wurde gezeigt, dass häufiger persönlicher Kontakt mit der Familie und Freunden die soziale Isolation verringert, das Depressionsrisiko halbiert und die kognitiven Fähigkeiten verbessert.

Bekomme jetzt Hilfe

Finden Sie heraus wie Konnekt Bildtelefon funktioniert. Um ein Bildtelefon zu testen, einfach Kontaktiere uns und den Rest erledigen wir.

VORHERIGER ARTIKEL
Der größte Missbrauch von Pflegeheimen
NÄCHSTER ARTIKEL
Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben
Menü